News & Berichte

Prof. Griesinger in Technology Review

Die menschliche Fortpflanzunglöst sich damit zunehmend von den biologisch gesetzten Grenzen.

"Ergebnisse aus Mäuseversuchen sind nicht ohne Weiteres auf den Menschen übertragbar. Trotzdem ist sich Georg Griesinger, Leiter der Universitären Kinderwunschzentren Lübeck und Großhansdorf (Manhagen), sicher, dass man die Faktoren und die Bedingungen herausfinden wird, „welche die Entwicklung einer menschlichen Stammzelle in Richtung Keimzelle steuern“.

Aus Griesingers Sicht ist das nur eine Frage der Zeit: „Irgendwann werden Keimzellen im Labor unbegrenzt herstellbar sein. Das wird die Fortpflanzung revolutionieren.“

Der Artikel in Technology Review zum download.

Zurück